Shania-Riding....Der Weg zur entspannten Kommunikation mit Spaß

...der Weg zur freien Kommunikation mit Deinem Pferd.

Das Ziel meines Trainings mit Mensch und Pferd liegt darin, eine respektvolle, partnerschaftliche, liebevolle und freundliche Beziehung zwischen diesen zwei sehr unterschiedlichen Individuen zu schaffen.Über die Körpersprache ist es uns möglich, ein besseres gegenseitiges Verständnis aufzubauen, aufgrund dessen z.B. ein Pferd mit Problemen zu einem zuverlässigen Partner werden wird.

Ich beschäftige mich schon fast mein ganzes Leben lang mit unserem Freund- dem Pferd. Im Laufe der letzten Jahre habe ich mein eigenes Trainingskonzept entwickelt, welches aus dem Natural Horsemanship enstanden ist. Über die Lehre des Horsemanships und der freien Kommunikation ist es mir gelungen, vielen vermeindlichen Problempferden ein schönes, sicheres, veständnisvolles Umfeld zu schaffen und die Probleme zu beseitigen. Seit Juni 2016 arbeite ich auch mit dem Kölner Pferdeschutzhof zusammen.

Einzelunterricht

Ich biete individuellen Einzelunterricht, am Standort des Pferdes, nach Terminabsprache an. Ob Sie die Kommunikation oder das freie Reiten erlernen möchten, ihr Pferd ein Problem hat oder angeritten werden soll, sie die Abwechslung suchen oder Verladetraining machen möchten - ich freue mich auf Sie und Ihr Pferd.

 

Kurse

Über einen Kurslehrgang mit Ihnen freue ich mich besonders. Ich biete Einsteigerkurse in Natural Horsemanship und Liberty Kurse für die freie Kommunikation, sowie Kinderworkshops und offene Kurse, in denen individuelle Wunschthemen behandelt werden, an.

Dabei können Sie wählen, ob es ein Wochenendseminar über zwei Tage oder ein Ferienseminar über fünf Tage sein soll.

Pferdekommunikation für Kinder

Die Pferdekommunikation für Kinder liegt mir sehr am Herzen, da in der Kindheit die Grundsteine für die nächste Generation der Pferdemenschen gelegt werden. Deshalb biete ich auch vergünstigten Unterricht für Kinder an , sowie Ferienworkshops, in denen der Spaß, gegenseitiges Verständis und das Miteinander im Vordergrund stehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Wieser